Wie schon zuvor berichtet, ist die Infusion bei chronischen Krankheiten eine hervorragende Möglichkeit, um Linderung zu verschaffen. Doch wie sehen die Auswirkungen der Sauerstoffinfusion aus?Die Sauerstoffinfusionstherapie kann unter anderem folgende Wirkungen haben:

  • Stabilisierung des Herz-Kreislaufsystems
  • , z. B. verbesserte Gehirndurchblutung
  • verbesserte Schlaflänge und -tiefe
  • stimmungsaufhellend
  • Nachlassen von Ruhe und Bewegungsschmerz
  • Abheilung offener Wunden bei Wundheilungsstörungen wie z. B. dem diabetischen Fuß
  • Meßbare Verlängerung der Gehstrecke
  • Steigerung der Hör- und Sehleistung
  • Verbesserung der Atemfunktion
  • Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte

Voraussetzung für diese Reaktionen des Körpers sind jedoch eine längerfristige Anwendung dieser Therapieform. Erst hierdurch können die Prozesse im Körperin Gang gesetzt werden.

Sie können sich sicherlich vorstellen, warum diese Therapie neben einigen anderen Therapien wie der Akupunktur, der Chelattherapie oder der Phytotherapie zu meinen Lieblingstherapien gehört…

Verwandte Artikel