Frei nach der Devise: ‚Tue Gutes und rede darüber‘ hat es das Team wieder geschafft, eine schöne Erfolgsgeschichte aus der Musterpraxis in Hamburg zu veröffentlichen. Diesmal erschien der Artikel ab dem 29.6.2012 in der Bild der Frau

Also wer schon mal wissen wollte, wie es bei einer Sanguinum abläuft oder die Patienten es erleben, sollte sich die Zeitschrift noch schnell besorgen.

Liebend gerne würde ich hier den eingescannten Artikel beifügen, aber sie wissen ja … Copyright Bestimmungen 🙁 Ich habe leider keine Freigabe.

Viel Spaß beim Lesen.

Übrigens: Wenn Sie selbst schon mal in den Genuß der Sanguinumkur kamen, warum hinterlassen Sie nicht auf der Sanguinum.com einen Kommentar dazu?

Sanguinum – ganzheitlich, nachhaltig und persönlich betreut

Schreiben Sie mir Ihre Erfahrungen mit Gewichtsreduktionen?
Wie gut funktionierte es?
Wie lange hielt es an?
Welchen Tipp können Sie geben? 

Verwandte Artikel