Stinkefüsse, Depression, Gene, Gonorhoe, Vitaminmangel und mehr – Interessante Artikel, Studien und Links der Kalenderwoche 32

Interessante Artikel und Studien ((©-Ermolaev-Alexandr-Fotolia) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Interessante Artikel und Studien ((©-Ermolaev-Alexandr-Fotolia)

Hallo!

Diese nachfolgenden interessante Artikel fielen mir diese Woche in die Hand:

Interessante Artikel der Woche

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demenz, Depression, Fortpflanzungsorgane, Haut, Impfen, Interessante Links und Artikel, Pflanzenheilkunde, Pilze, Vitalpilze / Heilpilze, Yoga | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schlaflosigkeit, Impfen, Vitiligo, Gewürze und mehr – Interessante Artikel, Studien und Links der Kalenderwoche 31

Interessante Links und Artikel der vergangenen Woche (©-©-dogist-Fotolia) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Interessante Links und Artikel der vergangenen Woche (©-©-dogist-Fotolia)

Hallo!

Diese nachfolgenden interessante Artikel fielen mir diese Woche in die Hand:

Interessante Artikel der Woche

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Haut, Immunsystem, Immunsystem, Infektionskrankheiten, Interessante Links und Artikel, Kinderwunsch, Rezepte, TCM und Akupunktur, Tipps, Vitalpilze / Heilpilze | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pfeffer kann bei Darmkrebs helfen

Pfeffer kann bei Darmkrebs helfen (@-yelenayemchuk-Depositphotos) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Pfeffer kann bei Darmkrebs helfen (@-yelenayemchuk-Depositphotos)

Darmkrebs ist eine schwierige Erkrankung, da sie meist viel zu spät erkannt wird. Denn der Darmkrebs zeigt sich selten durch spezielle Symptome. Und wenn er dann festgestellt wird, ist er oft schon weit fortgeschritten.

Pfeffer könnte hier ein mögliches Therapeutikum sein (oder werden) wie in einer neuen Studie festgestellt wurde[1]. Forscher untersuchten dazu einen alkoholischen Extrakt des Pfeffers zunächst auf den Gehalt an Polyphenolen, seine Antioxidative Kapazität und seine antientzündliche Wirkung. Und schliesslich untersuchten sie in vitro an verschiedenen Darmkrebszellen die Wirkung des Pfefferextraktes. Sie konnten dabei feststellen, dass der Pfefferextrakt zelltötend (zytotoxisch) gegen die getesten Krebszellen wirkte. Diese war auch von der Dosis und der Dauer der Anwendung.

Pfeffer mehr als ein Gewürz

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Darmkrebs, Forschung, Krebs, Pflanzenheilkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

E-Zigaretten, Antibiotika, Schokolade, Entzündungen und mehr – Interessante Artikel, Studien und Links der Kalenderwoche 30

Interessante Artikel und Studien (©-Arūnas-Gabalis-Fotolia) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Interessante Artikel und Studien (©-Arūnas-Gabalis-Fotolia)

Hallo!

Diese nachfolgenden interessante Artikel fielen mir diese Woche in die Hand:

Interessante Artikel der Woche

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Atemsystem, Entzündung, Giftstoffe und Toxine, Immunsystem, Interessante Links und Artikel, Melanom, Orthomolekulare Medizin, Pflanzenheilkunde, Stoffwechsel und Ernährung, Stoffwechselstörung, Systemische Erkrankungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Resveratrol und Geraniol bei Rückenmarksverletzungen

Resveratrol und Geraniol können bei Rückenmarkverletzungen helfen (©haitaucher39-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Resveratrol und Geraniol können bei Rückenmarkverletzungen helfen (©haitaucher39-Fotolia.com)

Traumatische Verletzungen der Wirbelsäule, spezielle des Wirbelsäulenkanals und des darin befindlichen Rückenmarks, kann dramatische Konsequenzen haben. Im Wirbelkanal verlaufen im Rückmark die Nervenfasern vom Gehirn zur Peripherie, also den inneren Organen, den Armen und Beinen – und wieder zurück (sogenannte afferente und efferente Fasern).

Die Folge einer Verletzung kann zu zeitweisen oder dauerhaften Lähmungen führen. Die bekannteste Form ist die Querschnittslähmung, bei der das Rückenmark im Lendenwirbelbereich verletzt wird. Katastrophal ist eine Verletzung im Halswirbelsäulenbereich: hierbei kann es zu einer Lähmung ab Hals abwärts kommen. Der bedauernswerte Betroffene kann in diesem Fall lediglich noch sein Gesichtsmuskulatur willentlich bewegen, manchmal auch nur noch die Augen.

Eine Verletzung unter des Schädels führt hingegen zum sogenannten Genickbruch. Aus meiner Sicht ein schneller Tod, der einem langes Siechtum erspart. Aber darüber haben wir Menschen nunmal keinen Einfluss.

Nun habe ich zwei Studien gefunden, in denen die Forscher zwei Substanzen daraufhin untersuchten, inwieweit sie den entstehenden Schaden im Wirbelkanal und am Rückenmark begrenzen können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewegungsapparat, Forschung, Nervensystem, Pflanzenheilkunde, Rückenbeschwerden | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flöhe, Narben, Chili, Ayahuasca, Sonnebrand, Borreliose und mehr – Interessante Artikel, Studien und Links der Kalenderwoche 29

Interessante Links und Artikel der vergangenen Woche (©-©-dogist-Fotolia) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Interessante Links und Artikel der vergangenen Woche (©-dogist-Fotolia)

Hallo!

Diese nachfolgenden interessante Artikel fielen mir diese Woche in die Hand:

Interessante Artikel der Woche

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausleitung und Entgiftung, Borreliose, Erkrankungen der Harnwege und Nieren, Giftstoffe und Toxine, Haut, Infektionskrankheiten, Infusion, Interessante Links und Artikel, Krebs, LaVita, Narben, Orthomolekulare Medizin, Pflanzenheilkunde, TCM und Akupunktur, Weibliche Unfruchtbarkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Akupunktur kann bei Bluthochdruck helfen

Studien belegen, dass Akupunktur bei Bluthochdruck hervorragend helfen kann. (©Max-Tactic_Fotolia) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover - https://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de

Studien belegen, dass Akupunktur bei Bluthochdruck hervorragend helfen kann. (©Max-Tactic_Fotolia)

Die Behandlung des Bluthochdruck ist eine wesentliche Komponente, um Herz-Kreislauf-Krankheiten zu verhindern. Üblicherweise geht man mit mehreren Medikamenten dagegen an. Doch dies versagt den Blutdruck zu regulieren. Er wird lediglich künstlich niedrig gehalten, quasi gedrosselt, und birgt wegen der Nebenwirkungen der Medikamente zahlreiche Risiken.

Die Forscher C. Cevik und S.O. Iseri untersuchten die Auswirkungen der Akupunktur auf die Behandlung des Bluthochdrucks[1] und zeigten, dass man mit Akupunktur den Bluthochdruck natürlich senken kann. Sie untersuchten dazu Patienten, die hiergegen seit mindestens 24 Monate 1–3 Medikamente wie ACE Hemmer, Diuretika (entwässernde Mitte) oder Beta Blocker einnahmen. Sie veränderten auch nicht die Ernährung der Probanden, ihre körperliche Aktivität oder die verwendeten Medikamente.

Die häufigsten Beschwerden dieser Patienten waren Müdigkeit, Schwindel, Schwäche, Kopfschmerzen und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen, kalte Hände und Füße, Ödeme und Depressionen.
Die Studie umfasste 24 Männer und 10 Frauen. Diese wurden über einen Monat alle 2 Tagen, insgesamt 15 Mal, behandelt. Es wurden 18 Akupunkturpunkte[2].

Das Ergebnis: Blutdruck natürlich senken mit Akupunktur

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bluthochdruck (Hypertonie), Forschung, TCM und Akupunktur | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar