Narben sind fast immer Störfelder. (©-Kimberly-Reinick-Fotolia.com)

Narben sind fast immer Störfelder. (©-Kimberly-Reinick-Fotolia.com)

Haben Sie eine , so ein kleine vielleicht als Sie als Kind hinfielen oder noch von der Pockenschutzimpfung?

Können Sie sich vorstellen, dass sich durch diese (vielleicht) winzige Narbe eine chronische Krankheit an ganz anderer Stelle entstehen kann? – Nein…? – naja, dann lesen Sie weiter!

Nun, bevor ich meine erste (Akupunkturmassage nach Penzel) Fortbildung absolviert hatte, hätte ich auch nicht daran gedacht. Wissen bzw. herleiten hätte ich es eigentlich können müssen. Doch wie so oft, werden mir Dinge erst klar, wenn ich darüber rede oder jemand mit mir darüber redet…

Doch warum KANN (aber NICHT muss!) aus einer Narbe nun etwas chronisches entstehen? –

Dazu eine Frage vorweg:

Narben wirken wie Staus (©kichigin19-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Narben wirken wie Staus (©kichigin19-Fotolia.com)

Haben Sie auch schon mal versucht einen Stau zu umfahren? – Wenn Sie das getan haben, werden Sie sicherlich auch schon beobachtet haben, dass auch die Umgehungsstrassen verstopft sind. Und unter Umständen staut es sich zurück auf Zubringer oder zuführende Autobahnen.

Ähnlich können Sie sich das in unserem Körper vorstellen. Die Chinesen haben vor mehreren tausend Jahren das Konzept der Energieleitbahnen, der , ins Leben gerufen. Danach ist unser Körper durchwoben von einem Netz von Energie-‚Autobahnen‘ und Nebenstrassen. Eine Narbe ist dann nichts anderes wie eine Dauerbaustelle, bei der ein, zwei oder drei Spuren abgesperrt wurden. Doch im Gegensatz zum Autofahren ist es für den Körper lebensnotwendig, dass er überall von Blut und Energie versorgt wird!

Sie wollen sicherlich auch wissen, was man denn zur , also zur Beseitigung der Dauerbaustelle, tun kann. Hier einige Beispiele:

  • Unterspritzen der Narbe
  • Entstörung mit
  • Entstörung mittels APM plus APM Creme
  • Spagyrische Salben

Fragen Sie Ihren Heilpraktiker oder Arzt, wenn Sie als eine Ursache Ihres Leidens eine Narbe verdächtigen!

Übrigens: Sollten Sie Besitzer von mehreren Narben sein, so könnte es sein, dass einige Narben zusammenhängen und sich auch nur zusammen entstören lassen…

Verwandte Artikel