Archiv der Kategorie: ADHS

Ernährung und Zucker bei ADHS – was für eine Wirkung!

ADHS ist ein komplexes Krankheitsbild, das viele Ursachen haben. Falsche Ernährung, Einfachzucker und zu wenig Vitamine sind zwei wichtige Faktoren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Forschung, Giftstoffe, Stoffwechsel und Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ernährung und Zucker bei ADHS – was für eine Wirkung!

Beängstigend: Giftstoff BPA verändert Gene bis in die 4. Generation!

Der Kunststoff BPA wurde jahrzehntelang verwendet. Nun zeigen sich immer die negativen Auswirkungen dieses Stoffes und das nicht nur bei den Lebenden… Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Forschung, Giftstoffe | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

ADS/ADHS – Teil III: Differenzialdiagnosen

ADHS (Attention Deficit Hyperactivity Syndrom) wird schnell gestellt und kann so viele Ursachen haben. Das hier verzinkte pdf gibt Ihnen Optionen an die Hand, wenn Ihr Arzt Ihrem Kind gleich Media verschreiben will… Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Forschung, Stoffwechsel und Ernährung, Tipps | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

ADS/ADHS – Teil 2: statt Ritalin® lieber öfter Nährstoffe geben und Ernährung umstellen!

ADS / ADHS und Ritalin sind schon eine feste Kombination. Neuere Forschungen deuten daraufhin, dass fehlende (Mikro)Nährstoffe ebenfalls sehr stark zu den Symptomen beitragen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Forschung, Orthomolekulare Medizin, Stoffwechsel und Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Schwermetalle und andere Gifte führen zu ADHS/ADS (Teil 1)

Immer mehr Kinder werden mit ADHS diagnostiziert. Eine mögliche Ursache können Schwermetalle und andere Umweltgifte sein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Forschung, Giftstoffe | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Wann haben Sie das letzte Mal mehr als 5 Portionen Obst und Gemüse gegessen?

Unsere Ernährung enthält immer weniger Vitalstoffe ((Bitterstoffe, Sekundäre Pflamzenstoffe, Mineralien etc.). Gleichzeitig ernähren wir uns immer schlechte. Ergebnis: wir häufen im Laufe unseres Lebens ein enormes Nährstoffdefizit an. Nährstoffmängel gelten z. T. also Auslöser von Krankheiten. Dem läßt sich jedoch einfach entgegenwirken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, ADHS, Bluthochdruck, Diabetes, Medikamente, Sanguinum Kur, Stoffwechsel und Ernährung, Stress | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Ist ADHS eine Folge eines Nährstoffmangels?

ADHS ist auf dem Vormarsch. Nahrungsergänzungen können helfen, genauso wie Entgiftungen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Giftstoffe, Orthomolekulare Medizin, Stoffwechsel und Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ist ADHS eine Folge eines Nährstoffmangels?

Auflösung des Symptomenrätsels

Vielleicht haben Sie es gewußt? – Diese Symptome kann ein Mittel verursachen, dass wir unter Umständen unseren Kindern geben!
Es heißt Ritalin und wird bei ADHS (= Attention Deficit Hyperactivity Syndrome) ist eine psychische Störung, die sich durch Probleme mit der Aufmerksamkeit sowie Impulsivität und häufig auch Hyperaktivität auszeichnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Medikamente, Psychotherapie & Coaching, Rätsel | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

ADHS als Folge von Schwermetallbelastungen?

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung), englisch Attention Deficit Hyperactivity Syndrom, scheint zuzunehmen. Immer mehr Kindern wird ADHS attestiert. Auffällige Kinder im Sinne ADHS weisen oft erhöhte Schwermetallbelastungen auf. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Ausleitung und Entgiftung, Chelat Therapie, Giftstoffe, Krankheiten, Schwermetallausleitung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Unerfüllter Kinderwunsch: Carnitin bei Asthenozoospermie (zu langsame Spermien)

Asthenozoospermie (zu langsame Spermien) können ein Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch sein. Hieran kann auch ein Nährstoffdefizit schuld. Nach der Gabe der Nährstoffe verbessert sich die Motilität (Beweglichkeit) der Spermien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter ADHS, Chelat Therapie, Kinderwunsch, Männliche Unfruchtbarkeit, Orthomolekulare Medizin, Schwermetallausleitung, Tipps | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Unerfüllter Kinderwunsch: Carnitin bei Asthenozoospermie (zu langsame Spermien)