Schokolade zum Abnehmen!

Schokolade hilft beim Abnehmen? (©-karepa---Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Schokolade hilft beim Abnehmen? (©-karepa—Fotolia.com)

Sicherlich denken die wenigsten bei Schokolade an Abnehmen und Gewichtsreduktion? Oder wie geht Ihnen das? – Nun vielleicht müssen Sie umdenken…

Eine Studie aus Deutschland legt nämlich genau dies nahe: Schokolade mit mind. 80% Kakaogehalt hilft beim Abnehmen, vor allem wenn dem Ganzen eine eine low-carb Ernährung zugrunde liegt.

Die Untersuchung: 3 Versuchsgruppen

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, Forschung, Sanguinum Kur, Stoffwechsel und Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Neue Ursache für hohe Cholesterin Werte?

Neuer Grund für hohe Cholesterinwerte? (©Eisenhans-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Neuer Grund für hohe Cholesterinwerte? (©Eisenhans-Fotolia.com)

Kanadische Wissenschaftler haben ein Protein namens „Resistin“ entdeckt, dass aus dem Fettgewebe gebildet wird und dass erhöhte Werte des „schlechten“ Cholesterins LDL (low-density lipoprotein, dt. Fetteiweiss mit geringer Dichte) verursacht. Erhöhte LDL Werte erhöhen das Risiko für Herzerkrankungen.

Die Forschungsergebnisse, die im October 2012 auf dem Canadian Cardiovascular Congress präsentiert wurden, belegen, dass Resistin die Produktion von LDL in menschlichen Leberzellen erhöht und sogar die LDL Rezeptoren in der Leber abbaut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Arteriosklerose, Forschung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Stärken Sie Ihr Immunsystem: 12 ungewöhnliche, weitere Tipps (Teil 3 von 3)

Immunsystem stärken: 12 ungewöhnliche Tipps (©-drubig-photo-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Immunsystem stärken: 12 ungewöhnliche Tipps (©-drubig-photo-Fotolia.com)

Nachdem ich in den ersten beiden Teilen (hier: Teil 1, Teil 2) eher allgemein bekannte Maßnahmen vorgestellt habe, komme ich in dieser Folge zu eher therapeutischen Maßnahmen, die die wenigsten je kennengelernt haben.

Extrakte nach Prof. Dr. Dyckerhoff (ehemals Regeneresen): Revitalisierung durch DNA-Bestandteile

Das Behandlungskonzept nach Prof. Dyckerhoff basiert auf Wirkstoffen, die nach dem von Prof. Dyckerhoff entwickelten Verfahren hergestellt werden. Ausgangsmaterial sind Organe (Leber, Herz, Arterien, Gehirn usw.) vom Rind. Aus diesen werden Nukleinsäuren gewonnen. Dies nutzt man, um Extrakt zu bilden. Aus diesen Wirkstoffen können in der Apotheke z.B. Rezepturarzneimittel für die Anwendung als Infusion oder zur i.m. (intramuskulären) Injektion hergestellt werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Enzym Therapie, Erkältung, Grippe, Immunmodulation, Immunsystem, Impfen, Isopathie, Krankheiten, Mitochondriale Therapie, Rezepte, Spagyrik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Safran bei Depressionen und zwei weitere pflanzliche Alternativen

Gegen Depressionen können einige Pflanzen wie Safran oder der Vitalpilz Cordyceps helfen (©-lu-photo-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Gegen Depressionen können einige Pflanzen wie Safran oder der Vitalpilz Cordyceps helfen (©-lu-photo-Fotolia.com)

Depression ist eine zunehmende Erscheinung in unserer Gesellschaft. Leider wird als depressiv auch schon jemand abgestempelt, der aufgrund seiner Lebenssituation „nicht so gut drauf ist“ und dadurch auch einen Antriebsmangel hat. Und wenn es eine Depression ist, so ist dies auch nur wieder (meist) ein Symptom und oft keine Ursache per se.

Es können Schilddrüsenprobleme sein (z. B. via einem Selenmangel), Schwermetallvergiftungen, Burnout-Folge, B12 oder Eisen-Mangel, chronische Infektionen, Leberprobleme im allerweitesten Sinne und vieles mehr.
Und was wird dann gemacht? – Es werden Psychopharmaka verschrieben! Und viele davon habe nicht unerhebliche Nebenwirkungen!

Safran als wirksames und natürliches Anti-Depressivum

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Burn-out, Depression, Forschung, LaVita, Pflanzenheilkunde, Stress, Vitalpilze / Heilpilze | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Ein Teerezept bei Reizhusten

Ein Teerezept gegen Reizhusten (©-LianeM-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Ein Teerezept gegen Reizhusten (©-LianeM-Fotolia.com)

Oft ist hat man es bei Erkältungen mit einem trockenen Reizhusten zu tun. natürlich kann ein Reizhusten auch andere Ursachen haben. Wenn er länger besteht, sollten Sie das beim Lungenfacharzt abklären lassen. Er kann Frühzeichen einer Bronchitis wie auch einer Pleuritis (Zwerchfellentzündung).

In seltenen Fällen kann er ein Warnzeichen für Schlimmeres sein.
Auch kann er Medikamenten-bedingt (sogenannte iatrogen) sein. Mir sind öfter Geschichten von Herzpräparaten untergekommen, die dieses Problem auslösten. Genau kann der Reizhusten „einfach“ nur umweltbedingt sein, d. h. zum Beispiel die Gase, die aus Ihren neuen Möbeln austreten, neue Farbanstriche usw.

Also nehmen wir mal an, dass Ihr Husten nichts Schlimmes zu bedeuten und einfach nur nervig ist. Dann könnten Sie es mal mit diesem Tee versuchen: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erkältung, Grippe, Krankheiten, Pflanzenheilkunde, Rezepte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Ein Teerezept bei Reizhusten

Risiko für Krebs durch Bestrahlung abhängig von den Genen?

Geringe Strahlungsmengen können manchmal das Krebsrisiko deutlich erhöhen (©-beerkoff-Fotolia.com)

Geringe Strahlungsmengen können manchmal das Krebsrisiko deutlich erhöhen (©-beerkoff-Fotolia.com)

Gleich vorweg: ich bin nicht der Ansicht, dass unsere Krankheiten durch unsere Gene ausgelöst werden. Es mag einzelne Gene geben, die das Risiko erhöhen. Doch viel wichtiger ist das Zusammenspiel der Gene untereinander, welches im Forschungsfeld der Epigenetik untersucht wird.
Oder können Sie sich ernsthaft vorstellen, dass 90% unserer Gene „junk genes“ (zu deutsch: Schrott Gene oder überflüssige Gene) sein sollen? Denn das war nach Abschluss des Human Genom Projekts die Feststellung. Doch zum Glück ist man inzwischen weiter: man weiss, das scheinbar ungenutzte DNA Sequenzen doch einen Sinn haben.
So haben zum Beispiel Forscher des Lawrence Livermore National Laboratory im Tierversuch herausgefunden, dass das Risiko für Krebs durch geringe Strahlungsmengen (in diesem Fall Röntgenstrahlen bis zu 100 milisievert ≅ 10 Ganzkörper CT Scans) abhängig von den Genen sein kann. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Krebs | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Mit Pfefferminze gegen die Symptome des Reizdarm-Syndroms (RDS, IBS)

Mit Pfefferminze gegen die Beschwerden des Reizdarmes (©-Gina-Sanders-Fotolia.com) - Kallmeyer Naturheilpraxis - Heilpraktiker Hannover

Mit Pfefferminze gegen die Beschwerden des Reizdarmes (©-Gina-Sanders-Fotolia.com)

Der Reizdarm (Reizdarmsyndrom, RDS; englisch IBS, irritable bowel syndrome) ist eine der häufigsten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts in Deutschland. 20–30 % der „gesunden“ Bevölkerung leiden unter den verschiedenen Varianten des RDS. Zwei Drittel der Betroffenen sind Frauen, der Beginn des Beschwerdebildes fällt ins frühe Erwachsenenalter.

Mit Pfefferminze gegen die Symptome der Reizdarms

Es gibt nicht allzu viele Therapieoptionen beim Reizdarmsyndrom (IBS, RDS) bzw. bei diesem Beschwerdebild. Oft werden in der Schulmedizin Mittel wie Antidepressiva oder krampflösende Mittel gegeben, um das Nervensystem zu beruhigen oder ruhig zu stellen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, Ätherische Öle, Forschung, Stress | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Anzeigen zur Gewichtsabnahme verführen zu größerem Verbrauch an Junk Food!

Anzeigen zur Gewichtsabnahme als Boomerang: sie verführen zu größerem Verbrauch an Junk Food! (©-mrallen-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Anzeigen zur Gewichtsabnahme als Boomerang: sie verführen zu größerem Verbrauch an Junk Food! (©-mrallen-Fotolia.com)

Manchmal lese Sachen, bei denen ich mir denke: „kann doch nicht sein!“ – so wie mit diesem Artikel „Weight loss advertisements lead people to consume MORE junk food“ auf Naturalnews.com.

Forscher der Pennsylvenia State University und des Dartmouth College haben herausgefunden, Anzeigen und Werbung, die darauf ausgerichtet sind, den Menschen helfen sollen abzunehmen, tatsächlich jedoch das Gegenteil bewirken und die Menschen noch mehr ungesunde Lebensgewohnheiten entwickelten! Na, wenn das nicht in die Kategorie „dumm gelaufen“ fällt!

Obwohl die Betroffenen wissen, dass sie Gewicht verlieren müssen und dies am einfachsten darüber geht, kein Junk Food (Anmerkung: junk = engl. für Müll!, man denke junk mail) mehr zu konsumieren, so neigten die Betroffene beim Einblenden bestimmter Anzeigen zur Gewichtsabnahme ohne Zögern zu ungesunden Lebensmitteln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, Forschung | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Grippeprophylaxe (Grippevorbeugung) und stärken des Abwehrsystems: Heilpflanzen, Heilpilze und Vitamine (Teil 2 von 3)

Mit Heilpflanzen, Heilpilzen und Vitaminen der Grippe natürlich vorbeugen und das Immunsystem stärken (©-Subbotina-Anna-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Mit Heilpflanzen, Heilpilzen und Vitaminen der Grippe natürlich vorbeugen und das Immunsystem stärken (©-Subbotina-Anna-Fotolia.com)

Im ersten Teil habe ich Ihnen einen Teerezept zur Grippeprophylaxe und Stärkung des Immunsystems vorgestellt. In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Pflanzen vorstellen, die zur Vorbeugung eines Infektes und zur Stärkung des Abwehrsystems genutzt werden können sowie geeignete Nahrungsergänzungen, um den Körper zu stützen.

12 weitere Tipps zur Grippevorbeugung (Prophylaxe) und Stärkung des Immunsystems

Phytotherapie: die Welt der Heilpflanzen, um das Immunsystems aufzubauen und zu stärken

Neben dem Teerezept gibt es noch weitere Heilpflanzen, die sowohl die Abwehrkräfte stärken und das Immunsystem modulieren wie im Falle einer Infektion hilfreich sind. (Die Bezugsquellen zu den einzelnen Pflanzen, Pilzen oder Vitaminen finden sich am Ende des Artikels) Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Erkältung, Forschung, Grippe, Immunmodulation, Immunsystem, Infektionskrankheiten, Orthomolekulare Medizin, Pflanzenheilkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Meditation kann Nackenschmerzen verringern

Meditation kann Nackenschmerzen verringern (©-Yuri-Arcurs-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Meditation kann Nackenschmerzen verringern (©-Yuri-Arcurs-Fotolia.com)

Sehr viele Menschen klagen über Rückenschmerzen und bei Menschen, die im Büro arbeiten, sind es Nackenschmerzen – die Ursachen hierfür können natürlich vielfältig sein:

  • Stress,
  • Fehlhaltungen,
  • Blockaden in der Wirbelsäule,
  • Fehlfunktionen innerer Organe z. B. der Leber.
  • usw.

Die gängigste Methode, um die Nackenschmerzen zu lindern, glaube ich, ist die Massage oder Sport. Natürlich können Chiropraktik, Dorn-Breuss, Osteopathie, Akupunktur, Sauna usw. auch sehr helfen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Psychotherapie & Coaching | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Meditation kann Nackenschmerzen verringern

Grippeprophylaxe (Grippevorbeugung) und stärken des Abwehrsystems: ein Teerezept (Teil 1 von 3)

Teemischung zur Grippeprophylaxe (Grippevorsorge) und Stärkung des Immunabwehr (©-Printemps-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Teemischung zur Grippeprophylaxe (Grippevorsorge) und Stärkung des Immunabwehr (©-Printemps-Fotolia.com)

Immer mehr Menschen scheinen an der Grippe dieses Jahr zu erkranken. Der Spiegel schreibt sogar: „Firmen rüsten sich gegen Grippewelle“. Nun ist eine Grippe eine etwas heftigere Angelegenheit als eine einfache Erkältung. Doch wundert es, dass diese Infekte immer gerne zu Winterende auftreten?
Man hat im Grunde zwei Möglichkeiten:
Abwarten oder
Vorbeugen
– Ihre Entscheidung!

Ich persönlich ziehe die (natürliche) Vorsorge vor. Vor kurzem bin ich dabei auf einen interessanten Tee gestoßen, der eine hervorragende Grippeprophylaxe bewirkt. Ergänzen Sie das ganze um begleitende Maßnahmen, sind Ihre Aussichten sehr gut, keine Grippe zu bekommen. Übrigends gilt das auch analog für die Masern!

Das Teerezept Grippeprophlaxe (Grippevorbeugung)

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Diverses, Erkältung, Grippe, Immunsystem, Impfen, Pflanzenheilkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Krafttraining steigert den Stoffwechsel

Krafttraining erhöht den Stoffwechsel am besten (©-von-Lieres-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Krafttraining erhöht den Stoffwechsel am besten (©-von-Lieres-Fotolia.com)

Ich weiß – so ganz neu ist diese Erkenntnis nicht. Doch manchmal ist es hilfreich eine Botschaft immer mal zu wiederholen; insbesondere wenn es dazu neue Studien gibt. Vor allem mir als Heilpraktiker in Hannover ist das wichtig, da ich in meiner Naturheilpraxis die Sanguinum Kur anwende. Und natürlich kommen da solche Fragen immer wieder auf…

Also: man untersuchte den Einfluß von Krafttraining auf den Energieumsatz bei Alten, Jungen, Männern und Frauen. Und am Ende kam die Forscher zu dem Ergebnis, dass sich der Energieverbrauch in Ruhe (resting metabolic rate RMR) deutlich erhöhte.

Also: Kraftraining betreiben bis die Muskeln platzen?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abnehmen, Forschung, Sanguinum Kur, Sport, Stoffwechsel und Ernährung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Krafttraining steigert den Stoffwechsel

Leinsamen: hilfreich gegen radioaktive Strahlung und Krebs und unterstützt Frauen in der Menopause (Wechseljahre)

Leinsamen: hilfreich gegen radioaktive Strahlung und Krebs und unterstützt Frauen in der Menopause (Wechseljahre) (©-Marina-Lohrbach-Fotolia.com) - Heilpraktiker Hannover - Naturheilpraxis Hannover

Leinsamen: hilfreich gegen radioaktive Strahlung und Krebs und unterstützt Frauen in der Menopause (Wechseljahre) (©-Marina-Lohrbach-Fotolia.com)

Seit Fukushima ist den meisten Menschen die Gefahr der radioaktiven Strahlung bewußter. Manche beim Strahlungszerfall auftretende Isotope können einige Jahre bis Jahrtausende in der Umwelt verbleiben, bevor sie sich um die Hälfte vermindert haben (Halbwertszeit) und so lange können gegen gefährliche radioaktive Strahlung abgeben.
Normalerweise ist unser Körper an radioaktive Strahlung gewöhnt. Wir sind ihr seit jahrtausenden täglich ausgesetzt. Unsere Körper mußten lernen damit umzugehen.

Doch durch solche Atomunfälle, besser wäre die Bezeichung Atom-Katastrophen, wie auch durch so harmlos wirkende Maßnahmen wie Röngten oder das beliebte CT (Computertomographie, also das „schichtweise“ Röntgen) erhöhen wir die Last für unseren Organismus. Addieren sie die tägliche Belastungen an weiteren Giften, Umweltbelastungen, Stress, chronische Infekte sowie die immer schlechter werdende Nährstoffversorgung (siehe dazu weiter unten) und wir bekommen eine Idee, warum es irgendwann zuviel ist.

Leinsamen als Mittel gegen Strahlung, Brustkresb und Wechseljahresbeschwerden

Dann ist es auf der anderen Seite wieder toll, wenn uns die Natur Mittel zur Verfügung stellt, die uns helfen damit besser umzugehen. In diesem Fall sind es Leinsamen (lat. Linum usitatissimum): Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Giftstoffe, Krebs, Pflanzenheilkunde, Stoffwechsel und Ernährung, Stress | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Schwarzkümmelöl (Nigella sativa) hilft bei schwachen Spermien (Oligozoospermie und Asthenospermie)

Schwarzkümmelsamen (Nigella Sativa) kann helfen bei zu langsamen, zu wenigen und fehlgeformten Spermien (Oligozoospermie und Asthenospermie) (©-M.-Schuppich-Fotolia.com)

Schwarzkümmelsamen (Nigella Sativa) kann helfen bei zu langsamen, zu wenigen und fehlgeformten Spermien (Oligozoospermie und Asthenospermie) (©-M.-Schuppich-Fotolia.com)

Die Schätzung in wie vielen Fällen der Mann das Problem bei einem unerfüllten Kinderwunsch ist gehen stark auseinander. In einem sind sie einig: die Zahlen steigen!
Teilweise schätzt man, dass in 50% unzureichende Spermien hinsichtlich Menge (Volumen), Beweglichkeit (Motilität) und Form (Morphologie) die Ursache darstellen.

Und da freue ich mich immer, wenn ich Studien dazu finde, wie man dies Problem eventuell mit Heilpflanzen, Nährstoffen und / oder Ernährungsanpassungen lindern oder lösen kann. Natürlich bin ich nicht so naiv, dass ich annehme, dass es damit alleine schon getan ist. Es spielt immer auch die Psyche eine Rolle und diesen Aspekt sollten beide nie vergessen.
Doch ist es zunächst einfach erstmal einfacher, den ein oder anderen Saft oder eine Tablette zu schlucken, als sich einer Psychotherapie, einer Hypnose, einer Gesprächstherapie o. ä. anzuvertrauen – vor allem für Männer…

In der aktuellen Studie[1], die aus dem Iran kommt, haben die Forscher um Kolahdooz et al. die Effekte des Schwarzkümmelöls auf die Samenqualität von unfruchtbaren Männern (Oligozoospermie, Asthenospermie, Morphologiestörungen) untersucht. Die Ergebnisse finde ich sehr interessant und beeindruckend.

Die Resultate: Zunahme an Spermien, Bewegung und gesunden, wohlgeformten Spermien

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Kinderwunsch, LaVita, Männliche Unfruchtbarkeit, Orthomolekulare Medizin, Pflanzenheilkunde | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Sauerstoffmangel in Krebszellen führt zu Wachstum und Metastasen

Sauerstoffmangeln kann Krebswachstum (©-matttilda_Fotolia.com)

Sauerstoffmangeln kann Krebswachstum (©-matttilda_Fotolia.com)

Diese Erkenntnis, dass ein Sauerstoffmangel zu Krebswachstum und Metastasen führen kann, ist mir nicht ganz neu. Dennoch ist es immer wieder interessant, wenn auch die konventionelle Forschung auf diese Zusammenhänge stößt.

Man hat herausgefunden, ein Tumor zwar unter Sauerstoffmangel schrumpfen kann – ABER viele Studien haben auch festgestellt, dass der (verbleibende) Tumor danach um so aggressiver wird und metastasiert! Die Zellen versuchen nach neuen Quellen für Sauerstoff zu suchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Krebs, Oxyvenierung, Ozontherapie | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Sauerstoffmangel in Krebszellen führt zu Wachstum und Metastasen